Health & Food Ernährungsberatung
Deine persönliche Unterstützung rund um Ernährung und Gesundheit

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Willkommen bei Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler!

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1)   Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler (nachfolgend Anbieter genannt) und Ihnen (nachfolgend Auftraggeber genannt), in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

(2)    Abweichende AGB des Auftraggebers werden zurückgewiesen.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Dienstleistung der Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler in Anspruch nehmen.

(3)    Auf Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an: Ernährungsberatung, BGM Coaching

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1)     Verträge auf diesem Portal können ausschließlich in deutscher Sprache abgeschlossen werden.

(2)    Der Auftraggeber muss das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3)   Die Inanspruchnahme des Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler – Services setzt die Bekanntgabe der         Kontaktdaten des Auftraggebers voraus.

(4)    Mit der Übermittlung der Kontaktdaten erkennt der Auftraggeber die vorliegenden AGB an.

(5)   Die Präsentation der Dienstleistung auf der Webseite stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Dienstleistung wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen.

(6)  Mit der Bestellung eines kostenpflichtigen Dienstes geht der Auftraggeber ein Vertragsverhältnis mit Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler ein. Der Auftraggeber wird vor Abschluss dieses Vertragsverhältnisses über den jeweiligen kostenpflichtigen Dienst und die Zahlungsbedingungen informiert. Das Vertragsverhältnis entsteht indem der Auftraggeber das ihm durch den Anbieter zugesandtes Angebot und die darin enthaltene Zahlungsverpflichtung schriftlich bestätigt. Mit der schriftlichen Bestätigung stimmt der Auftraggeber den zugrunde liegenden AGB zu. 

§ 3 Beschreibung des Leistungsumfangs

Der Leistungsumfang von Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler besteht aus folgenden Dienstleistungen:

Individuelle Ernährungsberatung von Menschen

  • mit Übergewicht / Untergewicht
  • mit Unverträglichkeiten und Allergien
  • mit Krankheiten, welche spezielle Ernährungsformen mit sich führen, wie z.B. Diabetes mellitus, Hypertonie uvm.

Firmenberatung im Bereich eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)

  • in Bezug auf den Nutzen eines BGM im Vergleich zu den Kosten
  • Einführung und Umsetzung eines BGM im Unternehmen
  • Entwicklung eines auf jede Firma zugeschnittenen Konzepts
  • Durchführung diverser gesundheitsfördernder Aktivitäten, Vorträge, etc. 

§ 4 Preise

(1)     Sofern der Auftraggeber einen kostenpflichtigen Dienst in Anspruch nehmen möchte, wird er vorher auf die Kostenpflichtigkeit hingewiesen. Ihm werden insbesondere der jeweilige Leistungsumfang, die anfallenden Kosten und die Zahlungsweiseinnerhalb eines schriftlichen Angebots  aufgeführt.

(2)   Der Anbieter behält sich das Recht vor, für verschiedene Buchungszeitpunkte und Nutzergruppen und insbesondere für verschiedene Nutzungszeiträume unterschiedliche Entgeltmodelle zu berechnen, wie auch verschiedene Leistungsumfänge anzubieten. 

§ 5 Zahlungsbedingungen

(1)    Ein anfallendes Entgelt ist zum Zeitpunkt der Fälligkeit, nach der erbrachten Dienstleistung ohne Abzug an Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler zu entrichten.

(2)     Bestimmte Zahlungsarten können im Einzelfall von dem Anbieter ausgeschlossen werden.    

(3)     Dem Auftraggeber ist nicht gestattet die Dienstleistung durch das Senden von Bargeld oder Schecks zu bezahlen.

(4)  Sollte der Auftraggeber mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Anbieter die Geltendmachung des Verzugsschadens vor.

(5)    Die Zahlungsabwicklung erfolgt in der Regel per Rechnung.

(6)  Der Auftraggeber stimmt zu, dass er Rechnungen elektronisch erhalten wird. Elektronische Rechnungen werden dem Auftraggeber per E-Mail zur Verfügung gestellt.

(7)   Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und nach erbrachter Leistung via E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto zu überweisen. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto einzuzahlen oder zu überweisen. Die Zahlung ist ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig. Der Kunde kommt erst nach Mahnung in Verzug.

(8)    Der Auftraggeber ist verpflichtet keine absichtlichen oder betrügerischen Falschangaben zu machen. Solche Angeben können zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. 

§ 6 Haftungsausschluss

(1)    Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler beruhen.

(2)   Für sonstige Schäden, soweit sie nicht auf der Verletzung von Kardinalpflichten (solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) beruhen, haftet Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder gob fahrlässigen Pflichtverletzung von Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler beruhen.

(3)    Die Schadensersatzansprüche sind, auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Sie betragen im Falle des Verzuges höchstens 5% des Angebotswertes.(4)   Schadensersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Freiheit beruhen, verjähren nach 30 Jahren; im Übrigen nach 1 Jahr, wobei die Verjährung mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger von den Anspruch begründeten Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste (§199 Abs. 1 BGB).    

§ 7 Rücktritt des Auftraggebers

(1)       Der Auftraggeber kann jederzeit vor Beginn der Ernährungsberatung vom zustande gekommenen Vertrag zurücktreten.

(2)   Der Rücktritt ist gegenüber Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler zu erklären. Dem Auftraggeber wird empfohlen den Rücktritt schriftlich zu erklären.

(3)    Der Rücktritt eines vereinbarten Beratungstermins ist bis 2 volle Werktage vor dem festgesetzten Termin jederzeit kostenfrei möglich. Danach werden 50% des Beratungspreises fällig.

(4)     Im Falle eines unangekündigten Fernbleibens von einem vereinbarten Termin behält sich Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler vor, dem Auftraggeber eine Zeitausfallgebühr (nach § 615 BGB) in Höhe des vollen Beratungspreises in Rechnung zu stellen. 

§ 8 Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

(1)      Der Vertrag wird in Deutsch abgefasst. Die weitere Durchführung der Vertragsbeziehung erfolgt in Deutsch.

(2)    Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Für Verbraucher gilt dies nur insoweit, als dadurch keine gesetzlichen Bestimmungen des Staates eingeschränkt werden, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

(3)    Gerichtsstand ist bei Streitigkeiten mit Auftraggebern, die kein Verbraucher, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, Sitz des Anbieters. 

§ 9 Datenschutz

(1)   Sollten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail Adresse) erhoben werden, verpflichten wir uns dazu, Ihre vorherige Einverständnis einzuholen. Wir verpflichten uns dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt.

(2)   Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist unsere Haftung ausgeschlossen.

(3)    Dritte sind nicht dazu berechtigt, Kontaktdaten für gewerbliche Aktivitäten zu nutzen, sofern der Anbieter den betroffenen Personen vorher eine schriftliche Einwilligung erteilt hat.

(4)   Sie haben jederzeit das Recht, von Health & Food Ernährungsberatung – Madlen Fäßler über den Sie betreffenden Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten.    

(5)      Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkung der Verarbeitung für den Auftraggeber.

(6)      Weitere Angaben zum Datenschutz sind in der separaten Datenschutzerklärung zu finden. 

§ 10 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.